Franz Bader neuer Leiter des Bereichs „International Business/Wholesale“

Wien, 27. Oktober 2016

Franz Bader ist seit Anfang Oktober für den Bereich „International Business/Wholesale" verantwortlich. Mit Franz Bader sitzt ein weiterer Profi an der Schnittstelle eines wichtigen Geschäftsfeldes der Telekom Austria Group und ist Teil des Führungsteams.

„Ich bin stolz, die Leitung des größten & erfolgreichsten Wholesale Bereiches in Österreich übernehmen zu dürfen", freut sich Franz Bader, Leitung International Business/Wholesale Telekom Austria Group, über neue Herausforderungen. „Gemeinsam mit meinem Team werden wir weiterhin mit Hochdruck daran arbeiten, als verlässlicher Wholesale Partner unsere Kunden in Österreich und weltweit bestmöglich zu betreuen und damit die Grundlage für anspruchsvolle Verbraucher- & Businesslösungen zu schaffen".

Die Herausforderungen im Telekommunikationsumfeld sind von regulatorischen Veränderungen bis hin zu Konsolidierungen vielfältig. Dennoch ist das Wholesale Team der Telekom Austria Group überzeugt, durch innovative Kundenlösungen und einem hohen Qualitätsanspruch die erreichte Marktposition der Gruppe in Österreich und im CEE Raum weiter ausbauen zu können.

Der gebürtige Niederösterreicher bringt langjährige Erfahrung in der Telekombranche mit und war in verschiedenen Positionen und Managementfunktionen im In- und Ausland tätig.

Seine Karriere startete der Telekommunikationsspezialist 1972 bei der Siemens AG, 1993 wurde er Geschäftsführer bei Orange (Business Services). Anschließend nahm er Management- und Vertriebsfunktionen in der Telekommunikations- und IT-Branche in Mittel- und Osteuropa wahr. Im Jahr 2002 wechselte Bader zu A1 und war, eine Zwischenstation im Ausland ausgenommen, seither in leitenden Managementfunktionen im Bereich Wholesale tätig. Franz Bader wird in seiner Rolle Strategie und Ausrichtung im Bereich International Business/Wholesale federführend mitbestimmen.

Bader absolvierte zahlreiche Management- und Weiterbildungskurse bei renommierten Instituten wie der INSEAD Business School oder dem Hernstein Institut für Management und Leadership.

Aufgrund seiner langjährigen Expertise ist Franz Bader Mitglied zahlreicher Organisationen im Telekommunikationsbereich, unter anderem ist er Gründungsmitglied der CMG AE (Computer Measurement Group Austria and Eastern Europe) und des VAT (Verein Alternativer Telekom-Netzbetreiber Österreichs).

Das Wholesale Team der Telekom Austria Group bietet Mobilfunk- Festnetzbetreibern und Broadcasting Unternehmen weltweite Services an. Das konvergente Wholesale-Produktportfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Datenlösungen mit skalierbaren Bandbreiten, Mobil-Services, Satellitenkommunikationslösungen sowie Roaming Angebote. Bereits im Jahr 2014 ging Telekom Austria Group eine Kooperation mit ihrem Mehrheitsaktionär América Móvil ein: Großkundenangebote für die internationale Netzinfrastruktur erhöhen signifikant die Netzabdeckung und sind der nächste Schritt auf dem Weg zur globalen Präsenz. Durch die Partnerschaft bekommen die Kunden mit einer einzigen Kontaktstelle effizientere Lösungen dank der verbesserten und End-to-End gemanagten Netzwerke.

Franz Bader
Franz Bader


Leiter International Business und Wholesale

Quelle: © 2016 Telekom Austria Group
JPG (0.12 MB)

RSS Newsfeed

Abonnieren Sie News der A1 Telekom Austria Group als RSS-Newsfeed.

RSS Service
Videos
24Mio
Kunden in sieben Ländern